Ob digitale, räumliche oder gedruckte Projekte – unser Arbeits­­ablauf besteht immer aus zwei Phasen. Erst erstellen unsere interdiszi­plinären Teams ein kreatives Konzept und setzen dieses dann gestalte­risch um. So arbeiten wir konsequent von der Idee bis zur Umset­zung.

Ob digitale, räumliche oder gedruckte Projekte – unser Arbeits­­ablauf besteht immer aus zwei Phasen. Erst erstellen unsere interdiszi­plinären Teams ein kreatives Konzept und setzen dieses dann gestalte­risch um. So arbeiten wir konsequent von der Idee bis zur Umset­zung.



Thinking the city – acting the city

Kunde

Muthesius Kunst­hoch­schule Kiel

Leistung

Konzeption, Buchgestaltung, Layout, Satz, Projekt­management

Thema

Diese Publikation wurde im Rahmen eines EU-Verbund­­projekts erstellt, an dem Partner­institutionen aus Belfast, Berlin, Beirut, Istanbul, Lissabon, Kiel und Ramallah teilnahmen. Das Buch untersucht die Möglichkeiten und Perspektiven der künstlerischen Erforschung, Verbesserung oder Manipulation des öffentlichen Raums.

Konzept

Die gestalterische Herausforderung bestand darin, dieses komplexe Wort- und Bildarchiv verständlich und zugänglich zu strukturieren und zu verpacken. Druck­veredelungen – 5‑farbiger Druck mit Neongrün und eine Spotlack Veredelung auf dem Umschlag – werten das Buch auf.

“We would like to contribute with our book towards an intercultural exchange on art in urban public space and aim for ascertaining differences, trading ideas and experiences, and propagating support and commitment for this field of activity."